Qualität vor Quantität: Tierwohl auf höchster Stufe


Ausreichend WeideFläche


Die Tiere bewegen sich den ganzen Tag an der Frischen Luft und können je nach Laune wühlen, suhlen oder im Strohbett den Tag verbringen.

kurzer transportweg

Kurzer Transportweg


Am Ende des Lebensweges werden die Tiere von uns persönlich in den nur fünfzehn Minuten entfernten Schlachthof gebracht.

kein Schwanzkupieren

Kein Schwanzkupieren


Unsere Schweine sind  durch den großen Auslauf ausgelastet und nicht in großen Gruppen zusammengesperrt, sodass das Schwanzbeißen bei uns nicht vorkommt.

Unser Hof

Mein Name ist Juanita Tropper. 

Ich bin in der Marktgemeinde Mettersdorf in der Südsteiermark auf einem kleinen Bauernhof aufgewachsen und hatte somit von Kindheitstagen an mit zahlreichen Tierarten zu tun.


Egal ob beim Füttern, Stall ausräumen oder Heu umkehren - ich habe überall mit sehr viel Engagement mitgeholfen.

Hasen, Hühner, Ziegen, Katzen, Hunde und zwei Schweine bewohnten stets unseren Hof. Mein Kindheitstraum war es, später Tierärztin zu werden, um den ganzen Tag mit Tieren zu arbeiten und kranke Tiere wieder gesund zu pflegen. Auf unserem Hof wurden die zwei Schweine gemästet und direkt vor Ort geschlachtet, um den jährlichen Eigenbedarf an Schweinefleisch und Schweinefleischprodukten abzudecken.


Seit Mitte 2017 bewirtschafte ich gemeinsam mit meinem Lebensgefährten, Hans-Jürgen Dirnbauer, einen Scheibengrund in Perbersdorf bei Sankt Veit. Neben Waldstücken, Fischteichen und einem Stallgebäude, befindet sich dort auch ein großes Ackergrundstück, wo seit März 2018 unsere Freilandschweine beheimatet sind. Da uns das Wohlergehen der Tiere sehr am Herzen liegt, haben wir uns für diese Haltungsform entschieden. Wir halten auf unserem Hof Schweine der Rasse "Schwäbisch Hall" gekreuzt mit "Duroc". Aus der Kreuzung dieser beiden Rassen entsteht feinst marmoriertes Fleisch - perfekt für einen saftigen Schweinebraten oder ein gutes Schnitzel nach Wiener Art.


Das Versprechen, dass es unseren Tieren "saugut" gehen soll, wird von uns beiden sehr ernst genommen, um schlussendlich auch einen wahren Genuss am Teller sicherstellen zu können.

jetzt anrufen

Ich möchte meinen Kunden vermitteln, wo ihr Fleisch herkommt! Dass es meinen Tieren bis zum letzten Atemzug bestens ergangen ist und das bei mir gekaufte Fleisch am Teller nicht im Supermarkt-Regal nachwächst, sondern als fühlendes Lebewesen auf saftig grüner Wiese gelebt hat.


Juanita Tropper

Unsere Produkte

Unser Fleisch vom Freilandschwein erhalten Sie ausschließlich unter Vorbestellung

Tropper's Genuss Frischfleisch vom Freilandschwein erhalten Sie wieder in der:


KW 14

01.04. - 05.04.2019

jetzt bestellen

Viel frische Luft

Viel Platz und Viel Sonne

Auf unserem Hof steigern wir stets die Lebensqualität für unsere Schweine.


Die Tiere können im Gegensatz zur konventionellen Stallhaltung freien Auslauf genießen, in der Sonne liegen, eine kühle Suhle nehmen, im Stroh toben und in der Erde wühlen. Lediglich unsere Jüngsten am Hof, bleiben die ersten Wochen im Stall, um sich nicht am Gelände zu verirren.

Freilandschwein troppers Genuss
Symbol Wolke

24/7 


frische Luft

Symbol Ferkel

24


glückliche Schweine

Symbol für Auslauf

6000 M² 


aUSLAUFFLÄCHE

Unser Versprechen

Auf unserem Hof steigern wir stets die Lebensqualität für unsere Schweine.


  • Absolute Qualität vor Quantität

  • Bewegungsfreiheit rund um die Uhr

  • Saugutes Futter ohne unnötige Antibiotika ein ganzes Schweineleben lang

  • Hohe Transparenz Unser Betrieb kann jederzeit in Begleitung einer betriebszugehörigen Person besichtigt werden

Kontaktdaten von
Tropper's Genuss

So erreichen Sie uns:


Anschrift

Tropper's Genuss

Perbersdorf 32

8423 St. Veit am Vogau


Treten Sie mit uns in Kontakt

Telefon:+43 664 18 34 033
E-Mail:office@troppers-genuss.at